Workshop 1 – Data Science und Big Data in der Schule - Ideen und Konzepte
Simone Opel und Michael Schlichtig, Paderborn
Zielgruppe: Schularten mit Sekundarstufe II
Rahmenplan: Informatiksysteme verstehen und reflektieren (integrativ)

Der Umgang mit Big Data und das Verständnis Künstlicher Intelligenz als Teil der Data Science ist ein aktuelles und häufig diskutiertes Thema in den Medien und der Gesellschaft. Diese Themen betreffen nicht nur die Informatik selbst, sondern auch viele weitere Bereiche des Lebens und daher auch unterschiedliche Bereiche der Bildung.

Um ein grundlegendes Verständnis für Big Data und Data Science den Schülerinnen und Schülern vermitteln zu können, arbeiten wir im Rahmen des Projekts ProDaBi an Umsetzungskonzepten und unterschiedlichen Unterrichtsmaterialien, die wir in diesem Workshop vorstellen und diskutieren möchten. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, ein konkretes Unplugged-Szenario direkt auszuprobieren und mit uns zu diskutieren, wie auf diese Weise die Schülerinnen und Schüler einen Einstieg und grundlegende Kompetenzen in dieses Thema erhalten können.

 

Voraussetzungen:

Die Workshopteilnehmer benötigen ein eigenes internetfähiges Notebook mit einem aktuellen Browser.

Materialen:

Die Materialien enthalten die Arbeitsblätter und Präsentationen sowie vielfältige Links zu Materialien.