Workshop 7 - Datenbanken gestalten mit SQLiteStudio
Anne Buhrand, Groß Schwaß
Zielgruppe: Sekundarstufe II
Rahmenplanbezug: Datenbanken

Das Themenfeld "Datenbanken" ist fester Bestandteil des Kerncurriculums für die Oberstufe Mecklenburg-Vorpommerns. Mit Hilfe von SQLiteStudio können auf einfache Weise Datenbanken angelegt, verändert und abgefragt werden – ohne dass der informatische Hintergrund verborgen wird. Im Gegensatz zum verbreiteten MS Access ist SQLiteStudio auf allen gängigen Plattformen und frei verfügbar. 
Im Workshop steht der mögliche Einsatz der Software in der Oberstufe im Vordergrund, grundlegende Kenntnisse zum Themenkomplex "Datenbanken" werden vorausgesetzt.

Technische Hinweise:

Für die Umsetzung dieser Workshopinhalte benötigen Sie ein eigenes Notebook mit installiertem SQLiteStudio. Alternativ können Sie auch den IoStick verwenden.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Material_DB in SQLite Studio.zip)Material_DB in SQLite Studio.zip[ ]1297 KB